Spiritualität/Meditation

Was ist Meditation?

Meditation ist nicht eine Bitte um Heilung, sondern ein in Einklang treten mit dem Göttlichen – und gleichzeitig dankende Anerkennung des Verbundenseins.

Der ZUGANG zur SEELE  läuft weit über logisches Denken und Analyse hinaus in die Welt der Gefühle, der Inspiration und der innewohnenden Kraft, die gelebt werden möchten.

Dieser Weg mag nicht immer einfach sein, denn er erfordert die liebevolle Bereitschaft, sich selbst – mit angenehmen und unangenehmen Eigenschaften – zu erkennen und anzunehmen und somit die Gegensätze in sich selbst zu überwinden. Daraus erwächst Frieden; Frieden mit sich selbst und der Welt.

Was ist spirituelle Entwicklung?

Wenn Sie sich schon einmal die Frage nach dem Sinn Ihres Lebens gestellt haben und das Gefühl haben, dass es mehr für Sie (zu tun) gibt auf dieser Welt als das, was Sie gerade sind oder tun, dann sind Sie wahrscheinlich bewusst auf dem Weg zurück zu sich selbst.

Spirituelle Entwicklung heißt für mich nichts anderes, als sich selbst zu erkennen, die Strukturen hinter sich zu lassen, die Sie abhalten, ganz Sie selbst zu sein.

Das hat nichts mit abgehobenen, weltfremden Ideen zu tun, sondern ist eine sehr individuelle, sanfte und gleichzeitig pragmatische Herangehensweise.

Denn Spiritualität zeigt sich im Alltag: in Gedanken, in Beurteilungen (oder besser im Nicht-Beurteilen), im Mitgefühl, in einem friedvollen Miteinander, in liebevoller Akzeptanz … – ohne sich selbst dabei zu verlieren. Sie gehen Schritt für Schritt den eigenen Weg und gestalten mehr und mehr Ihr Leben im Einklang mit Ihrem eigenen Herzen. 

Der goldene Lichtweg Deines Herzens 

Jeder Mensch ist auf seinem Lichtweg, seinem Weg zurück in die Einheit mit sich selbst, mit seinem Wesenskern. Viele Lernaufgaben pflastern den Weg, angenehme wie unangenehme. Jede Erfahrung bereichert den eigenen Erfahrungsschatz.

Der goldene Lichtweg Ihres Herzens führt weit über das Denken und Fühlen hinaus in das eigene Herz, den Ort der höchsten Liebe und Wahrheit, die Verbindung zum eigenen Höheren Selbst. Hier werden die Erfahrungen bewusst im Herzen integriert und der Alltag immer mehr über die Kraft der eigenen Liebe gestaltet.

Einführung in die Herzmeditation

Wer bereit ist seinen Weg nach innen, den Weg des Herzens anzutreten, kann eine Meditationseinführung erhalten. In einer Einführungszeremonie wird der durch die Meditation angeregt Energiefluß in das Herzchakra gelenkt, welche die Erfahrung von „Gott ist Liebe“ im Kontakt mit der eigenen Liebe und Wahrheit vertieft.

In Form von spiritueller Beratung oder Begleitung unterstütze ich Sie gern auf diesem Weg.

Bei Interesse melden Sie sich für ein ca. 15-minütiges, informatives Telefonat oder vereinbaren direkt einen Termin:

T: +49 228/ 3904394 oder E-Mail: info@sharema.com.

Wenn Sie Ihren Tag mit einem wunderbaren Zitat beginnen möchten, empfehle ich Ihnen den  Spruch des Tages auf www.steed-doelger.de .