Atmen & Lifestyle

Atmen – die elementare Funktion des Lebens.

Unser Leben beginnt mit dem ersten Atemzug. Und unser Leben endet mit dem letzten Atemzug. Dazwischen liegt unser Lebensweg – inwieweit nutzen wir die Atmung bewusst?

Am 25 Juli startet ein neuer Kurs: https://www.sharema.com/atem-lifestyletraining-statt-urlaub?

Das von Dr. K. Buteyko entwickelteAtemtraining basiert auf den Gesetzen der Physiologie, Biochemie und Biologie. Wenn Sie sich zum Training entscheiden, lernen Sie:

  • wie Sie mit Hilfe Ihrer Atmung Ihren Stress unmittelbar reduzieren können,
  • wie Sie den Sauerstoffgehalt an Ihren Körperzellen erhöhen und damit Ihre Leistungsfähigkeit enorm steigern können und
  • Werkzeuge kennen, mit denen Sie direkt und konkret Ihre Gesundheit verbessern können.

Im kommende Vortrag erhalten Sie eine Einführung in die Methode des Atemtrainings – in Theorie und Praxis:

  • Sie hören, wie Sie Ihre Atmung optimal für Ihre Gesundheit einsetzen können.
  • Sie erhalten erste, effektive Tipps zur Verbesserung Ihrer Leistungsfähigkeit.
  • Sie lernen den CP-Wert kennen, mit dessen Hilfe Sie ein Messinstrument für Ihre eigene Gesundheit an die Hand bekommen.

Ab Eintragung erhalten Sie aktuelle Infos zum Thema und den jeweiligen Veranstaltungen, sowie 1 – 2 Stunden vor dem jeweiligen Vortrag den Link, über den Sie den Vortragsraum (Plattform Zoom) betreten können. Die Angabe Ihres Namens ist freiwillig. Sie können sich jederzeit wieder aus dem Verteiler austragen.

Feedback umm Vortrag: 27.4.2020 Daria Katrin Linzbach: 
Danke für den kurzweiligen und informativen Vortrag zum Thema "Reduziertes Atmen". Dass Atmung eine zentrale Rolle in unserer Gesundheit spielt, habe ich gewusst. Doch wie tiefgehend der Einfluss meiner Atmung auf mein tägliches Wohlbefinden ist, war mir nicht klar. Seit dem Vortrag nehme ich meine Atmung bewusster wahr und spüre schneller, wann ich innerlich unter Druck stehe. Noch gelingt es mir nicht so gut, meine Atmung dann zu verlangsamen. Insofern freue ich mich sehr auf das Training :).
Feedback zum Vortrag: 26.4.2020, S. U. Brüsehof: 
Der Vortrag war sehr erhellend: klar strukturiert, die Erklärungen sehr gut verständlich, die Beispiele der Theorie anschaulich! Und - die Messung des CP-Wertes für Rückschlüsse auf die eigenen Atmung sehr aufschlussreich! Du hast eine geniale, lebendige Art, Dinge zu erklären und zu veranschaulichen. Das macht Lust auf mehr…

Wenn Sie regelmäßig Informationen erhalten wollen, tragen Sie sich bitte in o.g. Anmeldeformular ein.

Das Atem- und Lifestyle-Training wirkt effektiv bei vielen Beschwerden und sogar Zivilisationskrankheiten und ist vielfach erprobt. Es wurde entwickelt und wissenschaftlich belegt durch den russischen Arzt Dr. K. Buteyko, wenn auch in Deutschland für nur wenige Krankheiten anerkannt. In wenigen Stunden kannst Du dieses großartige Konzept kennen- und anwenden lernen, so wie es Dir entspricht.

Im Training bekommen Sie eine Schritt für Schritt auf sich zugeschnittenen Anleitung, wie Sei Ihre Atmung, Ihre Entspannungs- und Leistungsfähigkeit verbessern und spürbar mehr Energie zur Verfügung haben können. Voraussetzung ist, dass Sie die ausgesprochenen Empfehlungen umsetzen.

Das Training kann – je nach individueller Konstitution über die Gesundheitsübungen hinaus ins Pranayama, die Atemtechnik der Yogis führen. Es fördert die Gedankenkontrolle, Konzentration und Meditation.

Feedback zum Training von M-A. F.
Toller Kurs. Habe mich individuell betreut gefühlt . Wertvolle Sichtweisen zum Atem, vorallem in Bezug zu körperlichen Störungen/ Krankheiten. Die Übungen sind  einfach und gut umsetzbar. 
Ich fühle mich frischer und vitaler als vor dem Kurs. 

Kostenloses Telefonat für 15 MINUTEN zum Kennenlernen: 

In einem kostenfreien Telefongespräch können Sie mehr über das Atem- und Lifestyletraining erfahren. Ihre Fragen werden so gut es geht beantwortet und Ihre individuelle Situation in Bezug auf die Vorteile des Trainings beleuchtet. 

Interesse? Schreiben Sie einfach eine Email an info@sharema.com oder rufen Sie zur Terminabsprache an 0228/ 390 4394. Meistens klappt die Terminierung innerhalb von 1 – 2 Tagen.

Einstündiges Vorgespräch mit einer Erstanalyse

In ca. 50 Minuten analysieren wir Ihre individuelle Situation anhand eines Fragebogens und besprechen, wie Sie Ihree Ziele und Visionen mit dem Training erreichen können. Dieses Vorgespräch (per Zoom oder Skype) kostet 120,- € (incl. MwSt) und wird bei Buchung des Kurses im Einzeltraining angerechnet. 

Interesse? Schreiben Sie einfach eine Email an info@sharema.com oder rufen Sie an 0228/ 390 4394 zur Terminabsprache. 

Feedback zum Kurs von Daria Katrin Linzbach, www.katrinlinzbach.de
Nach über 20 Jahren mit Hashimoto funktioniert mein Körper schon die Hälfte meines Lebens nicht mehr so, wie von der Natur gedacht. Mit dem Atemtraining habe ich nun endlich eine Möglichkeit gefunden die Selbstregulierungskräfte meines Körpers bis in die Tiefe neu zu programmieren und so hoffentlich ;) Stück für Stück die Tablettendosis zu reduzieren. 

Schon nach sechs Wochen Atemtraining, spüre ich eine deutliche Verbesserung meines Wohlbefindens. Ich fühle mich wacher und energiegeladener, brauche weniger Schlaf, ernähre mich achtsamer und habe keine Schlafstörungen mehr. Außerdem hat sich meine Wahrnehmung verbessert und ich bin insgesamt entspannter.
Und das ohne Zwang. Durch die veränderte Nasen-Bauchatmung, spüre ich schneller, was mein Körper braucht und setze das dann einfach um. 

Dank der liebevollen Begleitung durch, konnte ich die teilweise auch fordernden Wochen zu Beginn der Umstellung gut durchhalten, Widerstände erkennen und auflösen. Sharema versteht es auf eine herzliche Art, Impulse zu setzen, ohne Druck aufzubauen. Ob ich die Übungen mache bzw. Empfehlungen umsetze oder nicht, obliegt zu 100 % mir, wodurch ich meinen eigenen Weg in der Umsetzung des Trainings gehen und somit den größtmöglichen Nutzen herausziehen kann.
Danke, dass du mir diese Erfahrungen ermöglichst! 
Daria Katrin Linzbach, www.katrinlinzbach.de

DER GRUNDKURS für das EINZELTRAINING

Der Grundkurs umfasst 5 x 1,5 Stunden, die je nach Ihren und meinen individuellen Terminmöglichkeiten zusammengestellt werden. Kursbegleitend erhalten Sie ein Handout, in dem Sie wichtige Informationen und Übungsanleitungen nachlesen können.

DER GRUNDKURS für das GRUPPENTRAINING

Der Grundkurs umfasst 5 x 1,5 Stunden. Zusätzlich bekommt jeder Teilnehmer die Möglichkeit, in einem 15-minütigen Gespräch vor oder nach dem Kurs zum persönlichen Gespräch.

Am Samstag, den 25. Juli startet der neue Kurs. Weitere Termine: Samstag, der 1.8., 8.8. 2020, 22.8. und 5.9. 2020, jeweils 10 – ca. 11.30 Uhr statt. Kursbegleitend erhalten Sie ein Handout, in dem Sie die besprochenen Informationen und Übungsanleitungen nachlesen können.

KURSINHALTE des GRUNDKURSES

Individuelle Standortbestimmung über einen Fragebogen; theoretische Grundlagen soweit nötig mit weiterführenden Hinweisen; Vorteile des Trainings und Ziele des Kurses; CP-Test warum und wie? Vorbedingungen für Atemübungen; Bauchatmung/Zwerchfellatmung – wie und warum. Verschiedene klassische Buteyko-Atemübungen, aufeinander aufbauend zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit.; Lifestylefaktoren, wie Ernährung/Verdauung, Schlaf, Bewegung/Sport, Kälte, Erdung und Weitere; Hindernisse und wie sie überwunden werden können; Weiterführende Möglichkeiten, wie Pranayama und Meditation werden angesprochen.

ZIELE des GRUNDKURSES

Sie können sehr konkret und greifbar lernen, Ihre gesundheitliche Leistungsfähigkeit zu verbessern, Ihre Konzentrationsfähigkeit zu stärken, Ihree Selbstheilungskräfte anzuregen; Ihre Gedanken zu beruhigen; entspannt mit Ihren Emotionen umzugehen; Hindernisse und Selbstsabottageprogramme zu überwinden; psychisch stabiler zu werden; aktiv Freude an der Bewegung zu haben; wieder Lebensfreude zu empfinden; mehr Energie zur Verfügung zu haben; Opferhaltungen aufzugeben und Gestalter des eigenen Lebens zu sein. 

Feedback von Milan S.
Nach einem Vortrag von Frau Dr. Börger zum Thema war für mich klar, das ich dieses Seminar mitmachen möchte. Mich haben die vielen Möglichkeiten, der Verbesserung der Gesundheit, mit einfachen Mitteln gereizt.
Die wöchentlichen Termine waren immer kurzweilig, und es gab einen ehrlichen Austausch zwischen den Teilnehmern.

Zwei Punkte die meine Lebensqualität deutlich steigern, sind das Verschwinden der Verstopfung in der Nase, und das Absinken meines Blutdrucks.
Ich habe schon seit ich mich erinnern kann, mit einer verstopften Nase zu tun, und nun wieder freier atmen zu können, tut einfach gut!
Weiterhin fühle ich mich fit, und spüre auf dem richtigen Weg zu sein.
Ich habe durch die Übungen eine bessere Körperwahrnehmung, und es fällt mir leichter Verhaltensweisen zu ändern, die nicht unbedingt förderlich für mich sind.

Auch wenn es mir gerade am Anfang nicht immer leicht gefallen ist, und der ein oder andere Widerstand aufgetaucht ist, habe ich mich in Begleitung von Frau Dr. Börger immer gut aufgehoben gefühlt.

Ich freue mich, diesen Kurs gemacht zu haben, vor allem, da mit relativ wenig Aufwand und einfachen Übungen so viel in Veränderung kommt.

Der nächste Kurs startet am Samstag, den 25. Juli 2020. Wenn Sie regelmäßig Informationen erhalten wollen, tragen Sie sich bitte in o.g. Anmeldeformular ein.

Möchten Sie inhaltlich mehr lesen?

Prof. K. Buteyko war ein russischer Arzt. Er fand in tausenden Untersuchungen heraus, auf welche Art und Weise gesunde und leistungsfähige Menschen im Gegensatz zu gestressten oder kranken Menschen atmen. Die Ergebnisse waren erstaunlich:

Gesunde Menschen atmen WENIGER!

Gestresste oder kranke Menschen atmen mehr.

Allgemein ist bekannt, dass Menschen in einer akuten Stresssituation tiefer und häufiger atmen. Das kennen Sie wahrscheinlich aus eigener Erfahrung. Im akuten Stress ist das auch sinnvoll, denn Sie verbrauchen mehr Sauerstoff. Chronischer Stress führt über die akuten Veränderungen hinaus. Er bewirkt mit der Zeit zu einer Neujustierung des Atemzentrums auf höhere Werte. Diese Werte adaptiert der Körper dann als „normales“ Atemmuster, so dass stetig mehr geatmet wird.

Das Atmen gehört ebenso wie Herzschlag, Schlaf oder Temperaturregulation zu den sog. autonomen Funktionen, d.h. wir können es willentlich nur bedingt beeinflussen: wir können zwar tiefer oder flacher atmen oder schneller oder langsamer, aber nur bis zu einem gewissen Grad. Wenn wir nicht trainiert sind, können wir beispielsweise den Atem nicht für 3 Minuten einfach mal so anhalten….

Dr. Buteyko entwickelte ein entsprechendes Atemtraining: Menschen lernen entsprechend ihrer individuellen Konstitution (wieder) weniger zu atmen. In Kombination mit verschiedenen Lifestylefaktoren führt die Anwendung der Empfehlungen dieses Trainings zu Belastbarkeit, Leistungsfähigkeit und Lebensfreude.

Wenn Sie regelmäßig Informationen erhalten wollen, tragen Sie sich bitte in o.g. Anmeldeformular ein. Der nächste Kurs startet am Samstag, den 25. Juli 2020.

Sollten Sie Fragen haben, bitte einfach per Telefon 0228 390 4394 oder per Email an: info@sharema.com fragen 😀.

Wir verabreden ein 15-minütiges, kostenfreies Vorgespräch.